Wenn in Ihrem Shop das Paket Nettoeinkauf für EU-Gewerbekunden eingebaut wurde, finden Sie hier wichtige Infos zu den durchgeführten Änderungen und wie Sie sie nutzen.

Exemptify App

In Ihrem Shop wurde die Exemptify App eingerichtet, diese ermöglicht es Ihren Kunden nun, in ihrem Kundenkonto ihre Umsatzsteuer-ID zu hinterlegen. Speichert ein Kunde eine gültige USt.-ID in seinem Kundenkonto, wird er in Shopify als steuerbefreit konfiguriert und im Checkout wird für diesen Kunden keine MwSt. berechnet. Die USt.-ID des Kunden wird im Notizfeld jeder Bestellung hinterlegt.

Bitte beachten!

Damit Exemptify einwandfrei funktioniert, müssen Sie folgende Punkte unbedingt beachten:

  • Kundenkonten in Ihrem Shop dürfen nicht deaktiviert sein! Stellen Sie unter Settings -> Checkout Kundenkonten entweder auf „Accounts are optional“ oder „Accounts are required“.
  • Alle Preise in Ihrem Shop müssen als Nettopreise angelegt sein. Enthalten die Preise Ihrer Produkte die MwSt., weist Shopify im Checkout für steuerbefreite Kunden zwar keine MwSt. aus, zieht diese MwSt. aber nicht von den Preisen ab. Damit Kunden „echte“ Nettopreise zahlen können, müssen Sie für alle Produkte Nettopreise hinterlegen.